Aktuelles

Endlich wieder Sommerakademie

Blick in die vollen Stuhlreihen der Schlossaula der Universität Osnabrück bei der Abschlussveranstaltung der MINT-Sommerakademie 2022.

MINT-Sommerakademie mit tollen Themen

Nachdem 2022 die MINT-Sommerakademie komplett abgesagt wurde und 2021 in einer verkleinerten Online-Version stattgefunden hat, war es vom 10. - 25.05.2022 endlich wieder soweit: Die MINT-Sommerakademie mit insgesamt 12 Kursangeboten aus der kompletten MINT-Bandbreite hat stattgefunden.

Bei der MINT-Sommerakademie hatten die Jugendlichen aus der Jahrgangsstufe 8 die Möglichkeit an zwei von insgesamt 12 Kursen im MINT-Bereich von Universität und Hochschule Osnabrück teilzunehmen. Die Hochschule bot dabei die Kurse Bodenbiologie, Kunststofftechnik, Robotik, Werkstofftechnik, Verfahrenstechnik, Materialkunde und Dentaltechnologie, Gemüseanbau und Technische Informatik an. Die Kurse Informatik, Systemwissenschaft, Mathematik, Biologie wurden von der Universität angeboten. Neben der im Vordergrund stehenden praktischen Arbeit und dem forschenden Lernen erhielten die Schülerinnen und Schüler bei Einblicken in die verschiedenen Labore und beim gemeinsamen Mensabesuch auch einen Eindruck vom Hochschulleben.

Mit einer feierlichen Zertifikatsverleihung endete am Dienstag, 31. Mai, die diesjährige MINT-Sommerakademie des Schüler-Forschungs-Zentrums (SFZ) Osnabrück. Insgesamt 59 Schülerinnen und Schüler von Schulen aus Stadt und Landkreis Osnabrück nahmen an der Akademie teil.

Die Zertifikatsverleihung im feierlichen Rahmen der Schlossaula der Universität wurde stellvertretend für beide Hochschulen von Frau Prof. Dr. Martina Blasberg-Kuhnke, Vizepräsidentin der Universität Osnabrück, eingeleitet. Sie freute sich darüber, dass die Breite der angebotenen Kurse das komplette MINT-Spektrum der Hochschule und Universität abdecke und lobte die Schülerinnen und Schüler für die Bereitschaft neben den Anforderungen der Schule an diesem Zusatzangebot teilzunehmen. Angesichts des zeitgleich stattfindenden Diversity-Tages stellte Blasberg-Kuhnke fest, dass über die Hälfte der Teilnehmer*innen Schülerinnen seien. Dies sei angesichts der noch ausbaufähigen Beteiligung von Frauen im MINT-Bereich sehr erfreulich. Nach der Vorstellung einiger Kursinhalte und Impressionen durch Reinhardt Fulge vom SFZ Osnabrück erhielten die Teilnehmer*innen die Zertifikate und tauschten sich im Anschluss noch im Rahmen einer Posterpräsentation einiger Kurse untereinander aus.

Drucken E-Mail

Unsere Partner

  • herzog-maschinenfabrik_web.png
  • niedersaechsisches_kulturministerium.jpg
  • NZR.png
  • fip_energie_partner.png
  • karl-kolle-stiftung_web.jpg
  • brgerstiftung-kreissparkasse-melle.png
  • LOGO_HOECKER_SOLO_200.jpg
  • science-to-business.png
  • claas.png
  • fuchs-stiftung.png
  • niedersaechisches_ministerium_wirtschaft_arbeit_verkeht.jpg
  • vde_osnabrueck-emsland.jpg
  • Schuchmann_Partner.png
  • hochschule_osnabrueck.jpg
  • stiftung-sparkasse-osnabrck.png
  • ihk_osnabrueck_emsland_grafschaft-bentheim.jpg
  • solarlux.png
  • GMH_Georgsmarienhuette_2.jpg
  • kreissparkasse-bersenbrueck.jpg
  • stolzenberg.jpg
  • bbs-brinkstrae.png
  • spie-osmo_web.jpg
  • ZF.png
  • osnabrueck.jpg
  • net-x-it.png
  • schuko.jpg
  • VDI.png
  • sparkasse_osnabrueck.jpg
  • amazonen-werke.jpg
  • volkswagen-osnabrck_web.jpg

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.